http://www.beckenried.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1302509
19.10.2021 21:14:41


Beruhigung Hochwasser - Vierwaldstättersee und Fliessgewässer

Der Pegel des Vierwaldstättersees sinkt seit Samstagnachmittag kontinuierlich. Nach dem Höchststand in der Nacht auf Samstag von 434.94m, befindet sich der Pegel am Montagnachmittag bei 434.76m und damit noch knapp in der höchsten Gefahrenstufe 5. Zum Vergleich: Bei normaler Lage bewegt sich der Pegel zwischen 433.50 und 434.00m. Trotz einer längeren Trockenphase mit schönem Wetter dürfte der Seepegel noch eine Weile relativ hoch bleiben. Es ist daher weiterhin Vorsicht geboten, die Absperrungen sind zu beachten und gefährdete Uferzonen zu meiden. Aufgrund des hohen Wasserstandes sind an gefährdeten Orten öffentliche Bereiche und Wege aus Sicherheitsgründen gesperrt. Abseits der Gewässer besteht wegen der gesättigten Böden im ganzen Kantonsgebiet weiterhin die Gefahr von Erdrutschen und Murgängen. 

Der Kanton Nidwalden informiert laufend über die aktuelle Situation in Nidwalden unter Kanton Nidwalden - Hochwassersituation in Nidwalden (nw.ch)

 

→ Weitere Informationen und Verhaltensanweisungen:
www.naturgefahren.ch
www.alert.swiss
www.sichere-sache.ch
 (Nidwaldner Sachversicherung)

→ Informationen zu den aktuellen Pegelständen:
Vierwaldstättersee
Engelbergeraa

→ Informationen zur aktuellen Verkehrslage:
TCS


Wichtige Telefon-Nr.
Feuerwehr 118
Polizei 117
Sanitätsnotruf 144
Tox-Zentrum (Vergiftung) 145
Rega 1414
Notfallarzt 041 610 81 61
Feuerwehr Beckenried, Kommandant Robert Walker 076 368 58 47

 


Dokument Hochwasser_Schutzmassnahmen.pdf (pdf, 305.8 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Juli 2021
  zur Übersicht