Willkommen auf der Website der Gemeinde Beckenried



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Samichlais


Der Beggrieder Samichlais ist ein einheimischer Brauchtum seit 1935.

Beckenrieder Samichlais

St. Nikolaus, Bischof von Myra, wurde auch in Beckenried als Patron der Seefahrer verehrt. In der Ridlikapelle, die als Wahrzeichen den See überblickt, steht eine Statue dieses Heiligen St. Nikolaus, der Freund der Kinder, ist auch der Freund der Beckenrieder Schüler. Sie organisieren Ende November quartierweise ihr Trichlen mit Samichlais und Schmutzli. Am eigentlichen Nikolaustag erleben die Kinder und alle Dorfbewohner den Hausbesuch von St. Nikolaus.

Zur Samichlaiszeit gehören der Samichlaismärcht und Samichlaisizug am ersten Samstag im Monat Dezember. Der Marktbetrieb beginnt vormittags. Bastler, Handwerker, Kunsthandwerker und Sammler aus Beckenried und der näheren Umgebung locken zahlreiche Besucher und Käufer an die bunten Stände, die voller Überraschungen sind.

Eindrücklich gestalten die Beckenrieder ihren Samichlaisizug. Mit dem zauberhaften Licht der Fackeln und den herrlichen Iffelen, dem rhytmischen Chlepfen der Geisseln, zieht der Samichlais mit dem Schmutzli im Dorf ein. Trichler, in dichten Reihen, im gleichen Schritt, ziehen vom Hotel Sternen zum Dorf und bilden zum Abschluss einen dröhnenden Ring um den Dorfplatz. Sie umkreisen den Samichlais und ihre Tricheln dröhnen unheimlich, überwältigend, mitreissend...

Weiter Informationen über den Beggrieder Samichlaus finden Sie unter www.samichlais.ch.
 
 
  • PDF
  • Druck Version