Willkommen auf der Website der Gemeinde Beckenried



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindewerk Beckenried


Gemeindewerk
Oeliweg 4
Postfach 62
6375 Beckenried

Tel.041 624 47 47
Fax:041 624 47 57
E-Mail:  gemeindewerk@beckenried.ch
Internet:www.gemeindewerk-beckenried.ch



Im Gegensatz zu den anderen zehn Nidwaldner Gemeinden kann Beckenried mit einer Besonderheit aufwarten: Strom aus der eigenen Produktion!

Seit 1897 besitzt die Gemeinde ein Elektrizitätswerk (EW). In den letzten 100 Jahren hat die einstige Verwaltung des Elektrizitätwerkes auch andere öffentliche Aufgaben übernommen. Daraus ist das Gemeindewerk entstanden. Dieses ist für die Stromversorgung auf Gemeindegebiet von Beckenried und für die Wasserversorgung in Beckenried und auf der Klewenalp zuständig. Zudem betreibt das Gemeindewerk eine Gemeinschaftsantennenanlage und führt einen eigenen Elektro-Installationsbetrieb.

Die Gemeinde hat dem Gemeindewerk mit einem Leistungsauftrag den Unterhalt von Strassen, Anlagen, Plätze, Waldungen, Kanalisation, Abfallsammelstellen, Strassenbeleuchtung und den Winterdienst übertragen.

Seit 1997 besitzt das Gemeindewerk in der Oeli beim Lielibach einen eigenen Werkhof. Dadurch konnten verschiedene Betriebsstätten und Materialdepots aufgelöst werden. Vorhandene Synergien zwischen den verschiedenen Abteilungen können optimal genutzt werden.

Die Stromproduktion, Stromverteilung und Stromvertrieb ist nach wie vor das Kerngeschäft des Gemeindewerkes. Das Rückgrat bildet das Kraftwerk Sustli sowie die Kleinkraftwerke Lätten und Lanzig. Rund die Hälfte des benötigten Stroms wird in den eigenen Kraftwerken produziert, der Rest vorwiegend vom EW Nidwalden eingekauft. Das Gemeindewerk hat sich in den letzten Jahren zu einem modernen und effizienten Dienstleistungsbetrieb entwickelt. Anlagen und Produktion werden laufend erneuert, Quellfassungen saniert, Leitungsnetze und Verteilanlagen ausgebaut, technische Anlagen und die Büroinfrastruktur optimiert. Diese ermöglicht der Verwaltung des Gemeindewerkes zusätzlich die Buchhaltungen und das Rechnungswesen der Politischen Gemeinde, Kirchgemeinde, Genossenkorporation, FAGEB und des Tourismusvereins Beckenried-Klewenalp zu führen - im Auftragsverhältnis und zum Selbstkostenpreis.

Mit zwischen 15 und 18 Angestellten und 5 bis 6 Lehrlingen ist das Gemeindewerk in Beckenried ein beachtlicher Arbeitgeber und Ausbildner; ein Betrieb, der jährlich rund 120'000 Franken an Konzessionsgeldern und Gewinnanteil an die Gemeinde abliefert und so die Steuern bezahlende Bevölkerung entlastet.

Seit dem September 2016 befindet sich die Buchhaltung des Gemeindewerkes im Gemeindehaus Beckenried.
  • PDF
  • Druck Version